Philosophie

Larphof-Reborn-Orga

 

Ein Blick in die Vergangenheit

 

Im Jahr 2005 entstand in Sonsbeck der Larphof und mit ihm die Larphof-Orga. 10 Jahre wurden dort Cons veranstaltet und die Fantasystadt Pandor bespielt. Bis zum April 2015-ab diesem Zeitpunkt durfte die Location für Larps nicht mehr genutzt werden.

Während der Rückbauphase reifte in uns der Wunsch, weiterzumachen. Daraus wurden Pläne und wir machten uns auf die Suche nach einem Gelände, das unseren Wünschen und Vorstellungen entsprach und auf das wir ein wenig der alten Location retten konnten. Im Frühjahr 2016 war ein neuer Spielort gefunden-der Jugendzeltplatz Eyller See in Kerken. Die alte Orga stand noch zusammen und vergrößerte sich um einige neue Gesichter-Larphof-Reborn!

 

 

Wer wir sind

 

Unser Team setzt sich aus 12 kreativen, tatkräftigen und verrückten, aber erwachsenen Menschen zusammen. Unsere Larperfahrung liegt zwischen 5 bis weit über 10 Jahren.

Cons von Larpern für Larper.

 

 

Unsere Spielphilosophie-Habt Spaß!

 

Wir bieten Larps in einem Medium Fantasy-Setting, mit Elementen aus dem Low- und Highbereich.

Uns ist gute Darstellung wichtiger als Punktezählen und Regeldiskussionen. „Fallt um wenn es gut ausseht“ ist ein Beispiel unserer Vorstellung davon. Ambiente und eine stimmige It Atmosphäre sind uns wichtig.

Als Orientierung nutzen wir die Regeln des Dsys, für Magie das LM und übertragen auch für Alchemie.

Unsere Hingabe widmen wir besonders der aufwändigen Gestaltung von Requisiten, Plotgegenständen, NSC-Kostümen und der It tauglichen Gestaltung der Location.

 

Unser It Spielort

 

Wir veranstalten auf dem oben genannten Gelände jährlich vier Zeltcons. Alle diese Veranstaltungen finden immer an dem gleichen imaginären Ort statt. So werdet ihr dort einige Dinge, zum Teil in festen Gebäuden, immer wieder vor finden:

Die Gilden (Krieger,Magier,Alchemisten,Heiler,Händler,“Beschaffer“Naturverbundene.), eine Bibliothek mit Schreiberstube, einen großen Tempel, eine Taverne, eine besondere Poststation, den Wald, ein großes gut ausgeleuchtetes Schlachtfeld, einen Dungeon und einen Friedhof mit entsprechendem „Verwalter“.

 

Coninhalte/Plots

 

Wir bieten reichlich Plots für jede Art von Charakterklassen/Professionen, ob es sich um unerfahrene oder schon ältere Spielfiguren handelt. Die Plots gestalten wir so, dass jeder, der plotten möchte, etwas findet, auf das er sich stürzen kann. Viele Plots können durch Darstellung und interaktives Spiel gelöst werden. Wir mögen keine Drehbuchplots, in denen der Spieler zum Statisten degradiert wird. Daher gehen wir aktiv auf die Handlungen der Spielcharaktere ein. Niemand wird in den Plot gezwungen.

Jede Con hat eine in sich abgeschlossene Handlung. Vorkenntnisse der vorangegangenen Geschehnisse sind nicht erforderlich. Wer Informationen zur Geschichte und Vergangenem erfahren möchte kann diese im Spiel erlangen. Wer sich des Öfteren an dem Ort des Geschehens befindet, wird fortlaufende Stränge finden, die speziell für „Wiederholungstäter“ konzipiert wurden.

 

 

Metawelt/Metaplots

 

Um die Stadt herum haben wir einen Kontinent ersonnen, mit mehr als 30 Ländern und Völkern, einigen Geheimorganisationen, die allesamt mal mehr, mal weniger Einfluss auf das aktuelle Geschehen haben, und so eine Intime-logische Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten der gesamten Spielwelt bieten.

Zudem bieten wir Euch Metaplot-Herausforderungen und Besonderheiten mit Hintergrundgeschichten an, unabhängig vom Hauptplot, teils über längere Zeit angelegt. Hierbei ist es möglich, besonderes Wissen durch von uns ersonnene Geheimnisse der Metawelt zu erlangen.

 

NSCs

 

Ihr belebt eine Spielwelt, ohne Euch geht’s nicht. Unser Nsc-Koordinationsteam versorgt Euch im Vorfeld mit Informationen zu Euren Rollen, stellt passende Gewandung und Ausrüstung zusammen und steht Euch bei Fragen jeglicher Art zur Verfügung.

Unterbringung: Bei uns könnt Ihr entweder im festen Großzelten mit Holzboden oder Euren eigenen Zelten schlafen. Die Versorgung mit Kaffe/Tee/Wasser ist inklusive. Da wir pro Con mindestens drei große und mehrere kleine Schlachten planen, sind kampffreudige NSC besonders willkommen.

Rollen: jeder NSC der mag und keine plotbezogene Dauerrolle hat bekommt von uns eine Füllrolle angeboten. Hierbei handelt sich um Rollen, die durchaus auf Dauer angelegte Charaktere darstellen können, welche die Spielwelt lebendiger machen. Ihr habt eine große Freiheit in der Umsetzung dieser Rollen. Üblicherweise gibt es folgende Vorgaben: wer bin ich, wo komme ich her, was ist mein Ziel. Der Rest unterliegt Eurem Spiel.

Diese Rollen werden für den jeweiligen NSC in Zusammenarbeit mit ihm ausgearbeitet, auf der Con bespielt und bei Gefallen auf der nächsten Con weitergespielt.

Unser großer Fundus bietet reichliche Möglichkeiten Euch, auch mit Details, auszustatten. Wir erwarten grundsätzlich nur eine Grundgewandung und nach Möglichkeit etwas mit dem man kämpfen kann. Eure Gewandung und Ausrüstung welche zu Eurer Rolle passt, ist natürlich willkommen.

 

Larpeinsteiger

 

Wir sind für Euch da und wollen Euch den Einstieg ins Larpspiel erleichtern. Jahrelang haben wir Anfänger, durch speziell auf sie abgestimmt Plots, begleitet und bieten dies auch in Zukunft an. Wir stehen Euch bei jeglicher Art der Fragen zur Verfügung und werden Euch mit Tipps zu allem was Ihr wissen mögt versorgen.

 

Was nicht zu uns passt

 

Charaktere, die grundsätzlich böses, nicht auf „mit anderen zusammen“ basierendes Spiel betreiben oder der dunklen Fraktion angehören, passen nicht in unser Konzept. Dazu gehören z. B. Dauermeuchler und Drows. Auch „Übercharaktere“ wie Engel und Götter sowie die Fähigkeiten „kann fliegen, bin unsichtbar, habe einen Heiligenschein“ passen nicht in unser Setting.